Nach Geburt auf Seenotrettungskreuzer : Rund 100 Menschen demonstrieren in Westerland für Geburtenstation auf Sylt

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 21:00 Uhr

shz+ Logo
Demo-Veranstalter Lars Schmidt (rechts) trat am Dienstagabend gegen 18 Uhr als erster Redner ans Mikrofon.
Demo-Veranstalter Lars Schmidt (rechts) trat am Dienstagabend gegen 18 Uhr als erster Redner ans Mikrofon.

Trotz miesen Wetters haben am Dienstagabend viele Menschen vor dem Rathaus für eine bessere Geburtshilfe auf Sylt demonstriert.

Westerland | Regen, Wind und kalte Temperaturen konnten rund 100 Syltern am Dienstagabend nichts anhaben. Ihnen allen war das Thema zu wichtig, um dafür nicht auf die Straße zu gehen. Mit dicken Jacken, Schals und Mützen ausgestattet versammelten sie sich gegen 18 Uhr vor dem Rathaus in Westerland, um für eine bessere Geburtshilfe auf Sylt zu kämpfen. Weiterles...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen