Gastronomie auf Sylt : „Pius Weinbar“ in Keitum muss 2022 nach 19 Jahren schließen

Avatar_shz von 18. Oktober 2021, 18:52 Uhr

shz+ Logo
Pius Regli in der Weinbar. Weinliebhaber können zwischen 300 Flaschenweinen und 35 offenen Weinen wählen.
Pius Regli in der Weinbar. Weinliebhaber können zwischen 300 Flaschenweinen und 35 offenen Weinen wählen.

Nach Voigts Alter Backstube verliert die Insel ein weiteres Traditionslokal. Betreiber und Namensgeber der Bar, Pius Regli („Manne Pahl“ in Kampen), ist „alles andere als glücklich“.

Keitum | „Wer den unkomplizierten Genuss liebt, Spaß am Wein hat und das Ganze gerne mit begleitenden köstlichen Speisen krönt, der ist im Pius genau richtig.“ So bewirbt Pius Regli („Manne Pahl“ in Kampen) seine Weinbar am Kliff in Keitum auf der Homepage. Doch der Spaß und Genuss werden in dieser Location bald ein Ende haben. Der Pachtvertrag für „Pius’ Wein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen