Zugverbindung nach Sylt : Personen auf dem Hindenburgdamm sorgen für Polizeieinsätze

Avatar_shz von 17. Mai 2021, 13:41 Uhr

shz+ Logo
Es kommt häufiger vor, dass die Bundespolizei Fußgänger am Bahndamm feststellt. Doch das Betreten ist streng verboten.
Es kommt häufiger vor, dass die Bundespolizei Fußgänger am Bahndamm feststellt. Doch das Betreten ist streng verboten.

Zwei Urlauber wollten am Hindenburgdamm ihre Notdurft verrichten.

Sylt | Am Sonntag wurden der Bundespolizei mehrmals Personen auf dem Hindenburgdamm gemeldet. Zunächst sollte sich jemand mit Kamera und Stativ dort aufgehalten haben. Auch ein Lokführer meldete wenig später eine Person. Bei der Streife konnten die Beamten beide Male jedoch niemanden feststellen. Weitere Meldung am Sonntagnachmittag Um 14.45 Uhr musste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen