In Westerland auf Sylt : Ex-„Pony“-Chef Oskar Schnitzer und Uli Leber froh über Baustellen-Ende

Avatar_shz von 29. Juli 2021, 13:01 Uhr

shz+ Logo
Legen gemeinsam die letzten Pflastersteine vor dem Rathaus: Uli Leber, Inhaber der E-Bike-Sturmflotte an der Stephanstraße (links) und Nachbar Oskar Schnitzer vom Schmuggler-Café.
Legen gemeinsam die letzten Pflastersteine vor dem Rathaus: Uli Leber, Inhaber der E-Bike-Sturmflotte an der Stephanstraße (links) und Nachbar Oskar Schnitzer vom Schmuggler-Café.

Oskar Schnitzer, Betreiber des Schmuggler-Cafés an der Stephanstraße und sein Nachbar Uli Leber von der E-Bike-Sturmflotte sind verärgert und erleichtert zugleich.

Westerland | Seit Monaten laufen die Bauarbeiten am Wärmenetz im Zentrum Westerlands. Liefen müsste man aber eigentlich sagen. Auf der Maybachstraße gilt wieder freie Fahrt und auch die Arbeiten auf dem Rathausvorplatz kommen zu einem Ende. Weiterlesen: Freie Fahrt: Maybachstraße auf Sylt ist seit Freitag wieder befahrbar Pflasterarbeiten vor Rathaus abgesch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen