Geburt auf Nordsee bei Sylt : Mutter des Seenotretter-Babys Bosse aus Tinnum: „Wir genießen in Ruhe die Zeit zu dritt“

Avatar_shz von 12. April 2021, 17:10 Uhr

shz+ Logo
Der auf dem Seenotrettungskreuzer geborene Bosse im Arm seiner Mutter Lara Müller-Maron.
Der auf dem Seenotrettungskreuzer geborene Bosse im Arm seiner Mutter Lara Müller-Maron.

Die Geburt des kleinen Bosse auf der Nordsee machte Schlagzeilen. Nun erholt sich die Familie zu Hause von den Strapazen.

Tinnum | Die Nacht auf Ostersonntag wird Lara Müller-Maron aus Tinnum wohl ihr Leben lang nicht mehr vergessen. Um 23 Uhr am Sonnabend war die Fruchtblase der hochschwangeren Sylterin geplatzt. Daraufhin musste sie eilig zur Entbindung aufs Festland gebracht werden. Mit dem Seenorettungskreuzer „Pidder Lüng“ sollte es von List nach Havneby und anschließend wei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen