Spenden erwünscht : Lebenshilfe auf Amrum, Föhr und Sylt will Flutopfern in Ahrweiler helfen

Avatar_shz von 10. August 2021, 08:54 Uhr

shz+ Logo
Mitten im Flutgebiet: Der gelbe Pfeil zeigt die Einrichtung der Fördertagesstätte.
Mitten im Flutgebiet: Der gelbe Pfeil zeigt die Einrichtung der Fördertagesstätte.

Die Flutkatastrophe hat zwölf Bewohner der Lebenshilfe das Leben gekostet. Nun will die Lebenshilfe Inseln der befreundeten Einrichtung helfen und sammelt Spenden für ein besonderes Vorhaben.

Sylt | Vor Ort kam es während der Flutkatastrophe zu einer unfassbaren Tragödie: Zwölf Bewohner der Lebenshilfe in Sinzig sind dem schnellen Anstieg der Fluten in der Nacht zum Opfer gefallen und konnten nicht mehr gerettet werden. Die anderen Bewohner sind traumatisiert und werden lange brauchen, um das zu verarbeiten. Spenden für eine Verschnaufpause de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen