Sturm und Regen auf der Insel : Kiter freuen sich über Surfwetter auf Sylt

Avatar_shz von 29. Juli 2021, 09:16 Uhr

shz+ Logo
Heftige Sturmböen aus Südwest hoben diesen Kiter vor Westerland am Donnerstag hoch in die Luft.
Heftige Sturmböen aus Südwest hoben diesen Kiter vor Westerland am Donnerstag hoch in die Luft.

Über Windstärken mit bis zu 75 Kilometer pro Stunde freuten sich am Donnerstag die Wassersportler auf der Insel. Die stürmischen Böen hinderten aber andere am Strandbesuch. Deutscher Wetterdienst warnte vor Sturmböen.

Sylt | Teils heftige Sturmböen sorgten auf Sylt am Donnerstag für gute Bedingungen für Kitesurfer – zumindest für die geübten unter ihnen. Vor Westerland schwebte ein Sportler mit seinem Kite zeitweise mehrere Meter über der Nordsee. Feuerwehr und Polizei sprachen von einem ruhigen Donnerstag: Besondere Einsätze gab es wegen des Sturms nicht, wie die Feuerwe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen