Interview mit Moritz Luft : Tourismus-Chef fordert von Syltern mehr Toleranz und weniger Meckerei

Avatar_shz von 03. August 2021, 08:07 Uhr

shz+ Logo
Moritz Luft (46)
Moritz Luft (46)

Moritz Luft spricht im Interview mit shz.de über das schräge Selbstverständnis mancher Sylter, das Völlegefühl auf der Insel und mangelnde Veränderungsbereitschaft.

Sylt | Als Moritz Luft 2006 mit 31 Jahren die Möglichkeit hatte, nach Sylt zu gehen, hat er nicht lange gezögert. Sylt war damals schon für Touristiker „eine der interessantesten Destinationen“. Seit 16 Jahren ist der 46-Jährige jetzt Tourismuschef der Insel und mit seiner Familie hier heimisch geworden. Nur die Tide hat den Segler, der an der Ostsee aufwuch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen