Im Lister Hafen : Fünf Tonnen schwerer toter Zwergwal aus der Nordsee vor Sylt geborgen

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Der vermutlich weibliche Zwergwal ist rund 8,70 Meter lang.
Der vermutlich weibliche Zwergwal ist rund 8,70 Meter lang.

Mit einem Kran hatten Experten den mächtigen Walkörper am Mittwoch aus der Nordsee vor Sylt gehievt. Eine vorheriger Bergungsversuch war am Vormittag gescheitert. Zahlreiche Schaulustige begleiten Spektakel in List.

List | Im Lister Hafen ist am Mittwochmorgen ein toter Wal angespült worden. Bei dem Fund auf Sylt handelt es sich um einen Zwergwal, wie Melanie Steur, Sprecherin des Erlebniszentrum Naturgewalten, am Morgen mitteilte. Der Kadaver sei laut Seehundjägern vor Ort 8,70 Meter lang – vermutlich handelt es sich um ein Weibchen. Erst am Nachmittag gelang es den He...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen