Corona auf Sylt : Noch strenger: Restaurants in Kampen fordern tagesaktuellen Negativ-Test

Avatar_shz von 27. Juli 2021, 12:49 Uhr

shz+ Logo
Unter anderem das Kampener Restaurant „Pony“ fordert einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist.
Unter anderem das Kampener Restaurant „Pony“ fordert einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Die allermeisten Restaurants in dem bekannten Urlaubsort haben ihr eigenes Bündnis geschmiedet. Ihre Corona-Regeln sind noch strenger als die des Bündnisses „Sylt testet weiter“.

Kampen | Eins steht fest: Wer auf Sylt Essen geht, muss sich weiterhin darauf einstellen, dass er entweder einen Negativ-Test oder einen Nachweis über vollständigen Impfschutz oder eine Bescheinigung der Genesung vorlegen muss. Pflicht ist ebenso die Registrierung per Luca-App. Bis dahin sind sich alle Touristiker und Gastronomen auf der Insel einig. Sylt g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen