Corona-Lockerungen im Sommer : Die deutsche Windsurf-Elite misst sich ab Mittwoch auf Sylt

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 15:40 Uhr

shz+ Logo
Möwen fliegen vor einem Windsurfer über der Nordsee auf Sylt.
Möwen fliegen vor einem Windsurfer über der Nordsee auf Sylt.

Nach einjähriger Corona-Pause treffen sich die Profis wieder auf der Nordseeinsel, um in vier Disziplinen gegeneinander anzutreten.

Sylt | Nach einjähriger Corona-Pause findet ab Mittwoch, 21. Juli, der Multivan Windsurf Cup vor der Sylter Küste statt. Die Saisoneröffnung für die Windsurf-Elite hat bereits am vergangenen Wochenende, 16. bis 18. Juli, in St. Peter-Ording stattgefunden – nun messen sich die Sportler auf der Nordseeinsel. Weiterlesen: Nico Prien dominiert bei Windsurf Cu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen