World Cup Sylt : Kitesurf Elite misst sich am Brandenburger Strand

Avatar_shz von 03. August 2021, 16:18 Uhr

shz+ Logo
Die Spanierin Carla Herrera Oria ist Titelverteidigerin bei den Damen.
Die Spanierin Carla Herrera Oria ist Titelverteidigerin bei den Damen.

Vom 17. bis 22. August treten 46 Athleten aus 16 Nationen beim World Cup Sylt gegeneinander an und kämpfen um ein Preisgeld von 30.000 Euro. Auch acht Deutsche sind dabei.

Westerland | Der Kitesurf World Cup Sylt zieht vom 17. bis 22. August erneut die Welt-Elite des Wassersports nach Westerland. Die Veranstaltung findet das 15. Mal statt und gastiert nach 2019 zum zweiten Mal auf Sylt. 2020 musste der Wettkampf Corona-bedingt ausfallen. Bisher sind 46 Teilnehmer aus 16 Nationen gemeldet, die in den Disziplinen Strapless Freestyle u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen