Nach 18 Monaten Corona-Pause : Rutschen, toben, planschen: Sylter Welle öffnet wieder vollständig

Avatar_shz von 03. September 2021, 12:32 Uhr

shz+ Logo
Am 13. September öffnet neben dem Sportbecken auch der Spaßbereich der Sylter Welle.
Am 13. September öffnet neben dem Sportbecken auch der Spaßbereich der Sylter Welle.

Seit Anfang Juli ist bereits das Sportbecken geöffnet. Nun ziehen die Wellen-, Kinder- und Sprudelbäder, die Rutschen sowie die Gastronomie unter strengen Hygieneauflagen nach. Dies müssen Badegäste beachten.

Westerland | Seit dem 1. Juli ist das Sportbecken der Sylter Welle wieder unter Auflagen geöffnet. Am Montag, 13. September, gehen nun auch die Türen der restlichen Badelandschaft auf. Dies teilte der Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS) mit. Weiterlesen: Nur schwimmen, nicht mehr: Sylter Welle ist wieder geöffnet Damit ist das Toben und Planschen in der Bade...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen