Modellregion Nordfriesland : Das Chaos blieb aus: So lief der erste Anreisetag für Touristen auf Sylt

Avatar_shz von 02. Mai 2021, 12:33 Uhr

shz+ Logo
So richtig mitspielen wollte das Wetter am 1. Tag des Tourismus-Neustarts auf Sylt noch nicht.
So richtig mitspielen wollte das Wetter am 1. Tag des Tourismus-Neustarts auf Sylt noch nicht.

Trotz Wartezeiten an Autoverladung und Testzentren: Der erste Tourismustag für Sylt verlief überwiegend geräuschlos.

Sylt | „Tja. Wir sind druff. Kannst' dit glooben?“ sagt ein älterer Herr mit Berliner Dialekt zu seiner Begleiterin und schaut sich dabei ungläubig und begeistert zugleich in der Westerländer Friedrichstraße um. „Druff“, auf der Insel, die ein halbes Jahr keine Urlauber empfangen durfte und die am Samstag erstmals wieder für den Tourismus öffnete. Alles z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen