Umweltschutz am Urlaubsort : So soll Nachhaltigkeit auf Sylt in Zukunft funktionieren

Avatar_shz von 13. September 2021, 15:13 Uhr

shz+ Logo
Mit einer Dachmarke für mehr Nachhaltigkeit will die Insel Sylt den Weg in Richtung Umweltschutz weitergehen.
Mit einer Dachmarke für mehr Nachhaltigkeit will die Insel Sylt den Weg in Richtung Umweltschutz weitergehen.

Eine Dachmarke soll den Zugang zu klima- und umweltfreundlichen Angeboten auf der Insel erleichtern. Teile werden mit EU-Geldern aus dem Fond zur Förderung des ländlichen Raums finanziert.

Sylt | Sylt hat in Sachen Nachhaltigkeit in den vergangenen Jahren bereits einige Schritte getan: Zum Beispiel setzen sich Umweltgruppen wie „Bye Bye Plastik“ oder „Klare Kante Sylt“ inselweit für mehr Klimafreundlichkeit ein, Hotels wurden für ihre Nachhaltigkeit ausgezeichnet und im Juli bekam die Insel ihren ersten Unverpacktstand. Nun möchte die Sylt Mar...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen