Omikron auf dem Vormarsch : Unterricht in Corona-Zeiten: So war der erste Schultag nach den Ferien auf Sylt

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 16:45 Uhr

shz+ Logo
Eine Corona-Maske liegt vor dem Eingang der St. Nicolai-Grundschule in Westerland.
Eine Corona-Maske liegt vor dem Eingang der St. Nicolai-Grundschule in Westerland.

Am Wochenende hat Sylt bei der Corona-Inzidenz die 1500er-Marke geknackt. Dennoch startete am Montag, 10. Januar, regulär der Schulbetrieb auf der Insel. So lief der erste Schultag ab.

Sylt | Der erste Schultag nach den Weihnachtsferien ist um. Trotz einer Insel-Inzidenz von mehr als 1500 fand auf Sylt am Montag in den Schulen regulär wieder der Unterricht statt, allerdings mit verschärften Regeln. Dazu gehören die Maskenpflicht für alle, regelmäßiges Testen und das Kohortenprinzip in den Grundschulen. Nach dem ersten Schultag auf Sylt läs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen