Corona-Impfaktion in Westerland : Impfung mit Johnson & Johnson: Zahlreiche Sylter warten am Mittwoch vor Praxis von Thomas Blanck

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 16:33 Uhr

shz+ Logo
Die Praxis von Dr. Blanck in Westerland verließen gestern zahlreiche Impfwillige mit einem Pflaster auf dem Arm.
Die Praxis von Dr. Blanck in Westerland verließen gestern zahlreiche Impfwillige mit einem Pflaster auf dem Arm.

Ohne wochenlang auf einer Warteliste zu stehen, konnten sich Sylter in der Praxis des Arztes in Westerland impfen lassen. Im Treppenhaus bildeten sich lange Schlangen. Einige Sylter Mediziner sehen die Aktion kritisch.

Westerland | Ein bisschen wie vor einer langersehnten Klassenfahrt war die Stimmung am Mittwoch im Treppenhaus der Praxis von Dr. Thomas Blanck in Westerland. Der Mediziner hatte öffentlich zu einer Impfaktion aufgerufen und Sylter ohne lange Wartelisten mit dem Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft. Bereits am frühen Morgen warteten mehr als 15 Impfwilli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen