Nur noch acht Infizierte : Corona-Zahlen auf Sylt erstmals seit Monaten im einstelligen Bereich

Avatar_shz von 13. September 2021, 17:27 Uhr

shz+ Logo
Eine FFP-2-Maske liegt in der Westerländer Innenstadt.
Eine FFP-2-Maske liegt in der Westerländer Innenstadt.

Die Corona-Zahlen auf der Urlaubsinsel sinken seit über drei Wochen kontinuierlich. Nun halbierten sie sich binnen einer Woche und haben erstmals wieder den einstelligen Bereich erreicht.

Sylt | Die Zahl der Corona-Fälle auf Sylt sinkt seit über drei Wochen. Acht Infizierte gibt es am Dienstag, 14. September, auf der Insel. 32 Personen befinden sich in Quarantäne. Dies teilte der Kreis Nordfriesland in seiner täglichen Corona-Statistik mit. Vor einer Woche hatte es noch 19 Infizierte, auf Sylt registrierte, Personen gegeben. 73 befanden sich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen