An- und Abreise nach Sylt : Chef des blauen Autozugs: „Empörung über Staus nicht angemessen“

Avatar_shz von 15. Oktober 2021, 16:04 Uhr

shz+ Logo
Autoverladung in Westerland
Autoverladung in Westerland

Markus Hunkel, einer der beiden Geschäftsführer des Autozuganbieters RDC, „kann absolut nachempfinden, dass man bei Wartezeiten verärgert ist und die Dinge subjektiv wahrnimmt“. Die Faktenlage sei aber eine andere.

Sylt | Immer Ärger? Ständig Stau am Autozug? Der Geschäftsführer des blauen Autozugs, Markus Hunkel, hat die dauerhafte Kritik an Verspätungen und langen Wartezeiten an der Autoverladung in Niebüll und Westerland zurückgewiesen. Im Interview mit dem shz.de sagt Hunkel: ,Ich finde einen Tenor allgemeiner Empörung nicht angemessen“. Niemand stehe gern im St...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen