Nabu ist empört : Bundesregierung plant mehr Hochseewindparks - auch vor Sylt

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 13:49 Uhr

shz+ Logo
Ein Offshore-Windpark in der Nordsee. Nach Plänen der Regierung sollen in Zukunft deutlich mehr Hochseewindparks in Nord- und Ostsee gebaut werden.
Ein Offshore-Windpark in der Nordsee. Nach Plänen der Regierung sollen in Zukunft deutlich mehr Hochseewindparks in Nord- und Ostsee gebaut werden.

Die Bundesregierung plant, die Meereswindkraft auszubauen, und dabei auch an Naturschutzgebiete vorzudringen. Von den Plänen ist auch Sylt betroffen.

Sylt | Die Bundesregierung will mehr Gebiete im Meer mit Windparks bebauen lassen als bisher geplant. Das geht aus dem neuen Entwurf des Raumordnungsplans für die Nord- und Ostsee hervor. Diesen hat das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) jetzt gemeinsam mit dem Bundesinnenministerium veröffentlicht. Von den Plänen betroffen wäre auch Sylt. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen