Polizeikontrolle auf Sylt : Beamte stoppen Autofahrer unter Drogeneinfluss

Avatar_shz von 28. April 2021, 17:10 Uhr

shz+ Logo
Die Beamten ordneten am Mittwoch eine Blutprobe an.
Die Beamten ordneten am Mittwoch eine Blutprobe an.

Bei einer Routinekontrolle war der Mann den Beamten am Mittwoch in Wenningstedt aufgefallen.

Wenningstedt-Braderup (Sylt) | Einen Autofahrer mit Drogen im Blut haben Beamte am Mittwochmorgen auf Sylt gestoppt. Der Mann war auf der Hauptstraße in Wenningstedt unterwegs, als die Polizisten ihn anhielten, sagte Sandra Otte, Sprecherin der Polizeidirektion Flensburg. Der Mann sei demnach bei einer Routinekontrolle überprüft worden. Auffälligkeiten hätten die Beamten zuvor nicht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen