Übernachten am Strand : Darum gibt es auf Sylt und Amrum keine Schlafstrandkörbe

Avatar_shz von 22. Juni 2021, 17:31 Uhr

shz+ Logo
Eine romantische Nacht im Schlafstrandkorb ist auf Sylt und Amrum bisher nicht möglich.
Eine romantische Nacht im Schlafstrandkorb ist auf Sylt und Amrum bisher nicht möglich.

Vor allem an der Ostsee, aber auch an der Nordseeküste wie auf Föhr gibt es zahlreiche Schlafstrandkörbe. Warum nicht auch auf Sylt und Amrum?

Sylt/Amrum/Föhr | Sie stehen an vielen Stränden vor allem an der Ostseeküste in Schleswig-Holstein und laden zum Träumen am Meer ein: Schlafstrandkörbe. In diesen ungewöhnlichen Kombinationen aus Strandkorb, Zelt und überdachter Gartenliege darf man direkt am Strand übernachten. Seit 2016 gibt es sie in Schleswig-Holstein, insgesamt fünf stehen auf der Nordseeinsel Föh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen