Kunst auf Sylt : Zehn neue Betonfiguren stehen und sitzen jetzt an der Wenningstedter Promenade

Avatar_shz von 28. März 2021, 16:21 Uhr

shz+ Logo
Diese drei Figuren sitzen jetzt vor dem Kursaal in Wenningstedt: Die Alltagsmenschen sind eine künstlerische Inszenierung des Alltäglichen.
Diese drei Figuren sitzen jetzt vor dem Kursaal in Wenningstedt: Die Alltagsmenschen sind eine künstlerische Inszenierung des Alltäglichen.

„Couch Zone" lautet der Titel der Exponate von Christel und Laura Lechner, die seit Mittwoch in Wenningstedt stehen. Die neuen Betonskulpturen ergänzen eine Dauerausstellung.

Wenningstedt-Braderup | An der Promenade von Wenningstedt-Braderup stehen jetzt zehn neue „Alltagsmenschen“. Die Figuren der Künstlerinnen Christel und Laura Lechner aus Beton waren am Mittwoch aufgestellt worden. Für eine Saison bleiben die Kunstwerke im Ort und ergänzen eine Dauerausstellung im Freien, die seit 2019 besteht. Die Sofas laden natürlich dazu ein, sich zu de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen