Fahrradunfall auf Sylt : 65-jährige Radlerin stürzt von Fahrrad und stirbt

Eine Frau ist in Wenningstedt mit ihrem Fahrrad verunglückt.

shz.de von
20. September 2016, 14:24 Uhr

Eine 65-Jahre alte Frau ist in Wenningstedt von ihrem Fahrrad gestürzt und gestern an den Verletzungen gestorben. Der Unfall habe sich bereits vor einer Woche ereignet, wie die Pressestelle der Polizei in Flensburg mitteilte. Die Frau habe einen leicht abschüssigen Fahrradweg im Inselort befahren. Als sie versuchte zu bremsen, sei sie über den Lenker gestürzt. Dabei verletzte sie sich schwer am Kopf. Sie wurde zunächst in die  Nordseeklinik Sylt gebracht – später wurde sie in das Diakonissenkrankenhaus Flensburg verlegt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert