Hannover 96 : 46 Insel- und Urlauberkinder kicken sich durch das Fußballcamp

Sechs Mädchen und 40 Jungen kicken diese Woche  im Fußballcamp von Hannover 96.
Sechs Mädchen und 40 Jungen kicken diese Woche im Fußballcamp von Hannover 96.

Eine Kooperation, die funktioniert: Seit vier Jahren veranstalten der TSV Westerland und die Fußballschule des Bundesligisten Hannover 96 in den Ferien auf Sylt Fußballcamps.

von
10. Oktober 2013, 00:33 Uhr

Eine Kooperation, die funktioniert: Seit vier Jahren veranstalten der TSV Westerland und die Fußballschule des Bundesligisten Hannover 96 in den Ferien auf Sylt Fußballcamps. Momentan lernen 46 Urlauber- und Inselkinder zwischen sechs und 14 Jahren beim Tinnumer Sportzentrum, wie man ordentlich kickt. Peter Schnittgard, Vorsitzender des TSV, lobt die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Hannoveranern. „Außerdem ist es sehr schön, dass wir auch unseren eigenen Kindern, die während der Herbstferien nicht wegfahren können, so etwas bieten.“ Rund ein Drittel der bolzenden Kinder komme von der Insel.

Auch in den Weihnachtsferien findet wieder ein Fußballcamp statt: Vom 27. bis zum 30. Dezember wird in der Tinnumer Sporthalle gekickt. Infos und Anmeldung unter www.nachwuchsleistungszentrum.de/fussballschule


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen