zur Navigation springen

Ausstellung : 20 Künstler zeigen Werke bei Schau in Dagebüll

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Bei der „Freien Niebüller Kunstausstellung“ konnte jeder eigene Werke ausstellen.

shz.de von
erstellt am 11.Sep.2017 | 04:22 Uhr

Galsmbüll | Rund 20 Künstler aus Südtondern und Umgebung haben gestern ihre Bilder auf dem Bahrenhof in Galmsbüll präsentiert. Bei der „Freien Niebüller Kunstausstellung“ kann jeder eigene Werke ausstellen. Vorgaben macht der Veranstalter, der Niebüller Kunstverein, nicht: „Alle können zeigen was sie möchten – nur Pornobilder sind verboten“, sagt die Vorsitzende des Vereins, Erika Spaude (Foto). Zahlreiche Besucher waren gekommen, um die Werke – darunter Acryl-und Ölbilder sowie Zeichnungen – zu bestaunen und zu kaufen: Das preiswerteste Bild war für 20 Euro zu haben – das teuerste kostete 2500 Euro. 25 Prozent aus dem Bildverkauf gehen an den Verein. Die Ausstellung findet alle zwei Jahre statt und ist in diesem Jahr zum elften Mal gefeiert worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen