Turbulente Sitzung im Rathaus : 1000 Dauerwohnungen gehen auf Sylt verloren

Avatar_shz von 20. Oktober 2020, 10:28 Uhr

shz+ Logo
Das Rathaus in Westerland.

Das Rathaus in Westerland.

Bauausschussder Gemeinde Sylt lehnt raumordnerischen Vertrag ab.

Sylt | Selten hat eine Sitzung des Bau- und Planungsausschusses der Gemeinde Sylt für einen solchen Andrang an Zuschauern und eine solche Klarheit mit Blick auf die Wohnraumsituation der Insel gesorgt. Auf der  Tagesordnung stand der raumordnerische Vertrag (ROV) der fünf Inselgemeinden mit dem Land Schleswig-Holstein. Die vier Amtsgemeinden haben diesem bere...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen