Ein Artikel der Redaktion

Restaurant in Kampen auf Sylt Nach Wasserschaden: Wann das Gogärtchen wieder öffnen will

Von Nils Leifeld | 26.01.2022, 15:19 Uhr

Seit Mitte Oktober ruht der Restaurantbetrieb im Gogärtchen. Nun soll es bald wieder losgehen.

Liebhaber des Gogärtchens auf Kampens legendärer Whiskymeile mussten in den vergangenen Monaten darben. Seit Mitte Oktober ist das Restaurant aufgrund eines Wasserschadens und umfangreicher Renovierungsarbeiten geschlossen. Zwar gab es ab 27. Dezember zur Überbrückung eine Bedienung über die Außenbar, doch waren die Innenräume weiter nur den Handwerkern vorbehalten. Doch das soll sich bald ändern. Das Gogärtchen will zeitnah wieder aufmachen.

Wasserrohrbruch Mitte Oktober

Weiterlesen: Wasserrohrbruch: „Gogärtchen“ auf Kampens Whiskymeile geschlossen

„Wir wollen Mitte Februar unser Restaurant wieder öffnen“, sagt Gogärtchen-Geschäftsführer Patrick Schwaiger. Auf der eigenen Homepage ist zu lesen, dass ab dem 18. Februar wieder geöffnet ist. Dann wird das Gogärtchen insgesamt vier Monate geschlossen gewesen sein, angepeilt waren ursprünglich nur zwei. Doch gab es immer wieder Verzögerungen auf der Baustelle. Diese sollen nun aber endgültig der Vergangenheit angehören, nun soll es Schlag auf Schlag gehen, hoffen die Betreiber.

„Aktuell sind die Maler da und das noch bis Ende der Woche. Nächste Woche geht es dann an den Fußboden, anschließend wird die Küche eingebaut, das dauert circa eine Woche. Danach geht es ans Saubermachen, an die Vorbereitungen und an das Hochfahren des Betriebes für die Eröffnung“, erzählt Schwaiger.

Weiterlesen: Warum das Gogärtchen auf Kampens Whiskymeile in diesem Jahr nicht mehr aufmacht

Wiedereröffnung Mitte Februar

„Wir freuen uns riesig, wenn wir wieder aufmachen und dem nachgehen können, was wir lieben und was wir am besten können, kochen, Gastgeber für unsere Gäste sein und diese glücklich machen“, ergänzt Küchenchef und Mitgesellschafter Benjamin Zehetmeier. „Auch bei unseren Mitarbeitern ist wirklich eine Erleichterung und riesige Freude zu spüren, dass wir endlich wieder loslegen können.“

Zur Höhe des Schadens durch den Wasserrohrbruch sowie zum Kostenumfang der Renovierung wollen Schwaiger und Zehetmeier keine Angaben machen. Patrick Schwaiger, Benjamin und Chris Zehetmeier haben das Gogärtchen am 1. Februar 2019 übernommen. Benjamin Zehetmeier war zuvor Küchenchef im Severin’s in Keitum. Patrick Schwaiger hat 2013 im Gogärtchen-Service angefangen. Chris Zehetmeier kümmert sich unter anderem um Catering und Events.