Ein Artikel der Redaktion

Sylts faszinierende Tierwelt Geburt bei Minusgraden: Wie Sylts Kegelrobben das Licht der Welt erblicken

Von Frank Deppe | 02.01.2023, 09:29 Uhr

Als 1988 vor Hörnum das erste Kegelrobben-Baby geboren wurde, war es eine Sensation – Kegelrobben galten im Wattenmeer als ausgestorben. Auch sonst sind die Tiere und wie sie zur Welt kommen sehr faszinierend, berichtet unser Autor Frank Deppe.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche