Ein Artikel der Redaktion

Naturschutz auf Sylt 2022 Wie Strandinseln Pflanzen und Tiere vor dem Aussterben schützen

Von Inga Kausch | 28.06.2022, 09:48 Uhr | Update am 28.06.2022

Durch das Projekt haben sich Strandpflanzen wie Meersenf oder Strandhafer wieder verstärkt angesiedelt und auch vom Aussterben bedrohte Vögel sind zum Brüten an den Strand zurückgekehrt. So funktioniert die Umweltmaßnahme.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden