Ein Artikel der Redaktion

Filialen auch auf Sylt geschlossen Insolvenzantrag: Pralinenmacher Leysieffer ist zum zweiten Mal zahlungsunfähig

Von Raphael Steffen und Wilfried Hinrichs | 04.07.2022, 07:55 Uhr | Update am 05.07.2022

Leysieffer ist schon wieder am Ende: Zum zweiten Mal steht das Osnabrücker Traditionsunternehmen vor dem Insolvenzgericht. Der Pralinenhersteller hat nach Informationen unserer Redaktion am Donnerstag Insolvenzantrag gestellt. Die Filialen sind seither geschlossen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat