Ein Artikel der Redaktion

Kampen Michael Ammer feiert "Modelnacht" ohne Promis

Von sr | 25.06.2012, 03:59 Uhr

Einst feierten im Pony-Club Industriellenerben und Playboys wie Gunter Sachs , Flick oder Krupp, aber auch Spitzensportler wie Günter Netzer.

Doch diese Zeiten sind vorbei. Wie zum Beweis hatte am Sonnabend der selbsternannte Partykönig Michael Ammer zu seiner "Modelnacht" geladen.

Das Rezept dieser Veranstaltungsreihe ist hinlänglich bekannt: Alkohol, Prominente, hübsche, junge Frauen und noch mehr Alkohol.

Auch im Pony-Club hatte sich eine Riege von Schönheiten eingefunden. Doch auf Prominente warteten sie vergeblich. Aber auch wenn sich diesmal kein Star zu Ammer gesellen wollte - früher waren Tagesschausprecher Jens Riewa und Dieter Bohlen Stammgäste - füllte sich der Kampener Club nach Mitternacht. So konnte Ammer, der nach Privatinsolvenz und Verurteilung, erst vor kurzem seinen 50. Geburtstag gefeiert hatte, die Nacht als Erfolg verbuchen.