Ein Artikel der Redaktion

Sohn im Helikopter mitgenommen Christine Lambrecht zu Sylt-Flug: „Heute würde ich das anders entscheiden“

Von Nils Leifeld | 11.09.2022, 11:48 Uhr

Mitte April geriet Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) wegen eines umstrittenen Flugs im Bundeswehrhubschrauber nach Nordfriesland in die Schlagzeilen. Der Grund: Ihr Sohn war mit an Bord, mit dem es nach einem Truppenbesuch in Ladelund weiter ging in den Oster-Urlaub nach Sylt. Monate später äußert sich Lambrecht selbstkritisch zu dem Vorfall.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat