Ein Artikel der Redaktion

Leberschäden bei Mensch und Tier Jakobskreuzkraut breitet sich aus: So kämpfen Sylts Landwirte gegen die giftige Pflanze

Von Martina Kramer | 22.07.2022, 17:31 Uhr

Die Gemeinde Sylt warnt öffentlich vor dem giftigen Jakobskreuzkraut. Die Pflanze wächst seit einigen Jahren auch auf der Nordseeinsel vermehrt – weidende Nutztiere sind bei Kontakt dem Risiko einer Vergiftung ausgesetzt. Wie Sylter Landwirte damit umgehen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche