Ein Artikel der Redaktion

Punk-Chaostage 2.0 auf Sylt Als „Nazi“ beschimpft: Polizei nimmt Punk vorläufig fest

Von Lea Sarah Pischel | 27.10.2022, 12:32 Uhr | Update am 27.10.2022

Weil er einen Polizisten beleidigt hat, ist ein 33-jährigen Punker auf Sylt am Donnerstag vorläufig festgenommen worden. Er war mit seinem Hund nahe des Wilhelminen-Brunnen in Westerland unterwegs.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche