zur Navigation springen

Wacken 2017 : Strongmanrun: 20 Kilometer über Hindernisse und Badeschaum

vom

Der Lauf in Wacken ist nichts für schwache Nerven. Nach 1:21 Stunden kommt der Sieger ins Ziel.

Wacken | Sie rennen durch den Matsch und klettern über Hindernisse: Beim Strongmanrun in Wacken sind am Sonnabend etwa 3000 Menschen an den Start gegangen. Nur die Härtesten kamen ins Ziel.

Bereits zum zweiten Mal wurde das kleine Dorf in der schleswig-holsteinischen Idylle in die einzigartige Welt von Fisherman’s Friend eingetaucht. Getreu dem Motto „Go heavy“ wurde com Starterfeld bis zum Zieleinlauf gerockt.

So stellten sich von den gut 3000 angemeldeten Teilnehmern tatsächlich 2542 Strongman-Runner an die Startlinie – darunter 763 Frauen und 1779 Männer.

Um 13 Uhr stürzten sich 122 Frauen und 612 Männer in das Abenteuer der Gesamtdistanz mit 36 herausfordernden Hindernissen und knapp 20 Kilometern Laufstrecke. Mit der Rookie Runde nahmen es 641 Frauen und 1167 Männer auf. Sie ließen 18 Hindernissen und knapp zehn Kilometer Laufstrecke hinter sich.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jun.2017 | 21:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen