zur Navigation springen

Kreis Herzogtum Lauenburg : Streit in Sterley: 49-Jähriger ersticht seinen Nachbarn

vom

Ein Nachbarschaftsstreit ist offenbar Ursache für die grausame Tat. Der 49-jährige Tatverdächtige sitzt bereits in Haft.

shz.de von
erstellt am 10.Jul.2017 | 13:57 Uhr

Sterley | Ein Streit unter Nachbarn hat am vergangenen Donnerstag in Sterley (Kreis Herzogtum Lauenburg) tödlich geendet. Ein 49-Jähriger hatte nach Angaben der Polizei vom Montag nach „vorausgegangenem, längerem Alkoholkonsum“ gegen 20 Uhr seinen 50-jährigen Nachbarn in dessen Wohnung in der Straße „Am Burggraben“ aufgesucht und mit einem Messer tödlich verletzt.

Ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei nach, stach der Tatverdächtige seinem Opfer unter anderem in die Brust. Der 49-Jährige flüchtete, wurde aber noch am gleichen Abend durch Polizisten aus Mölln im Tatortbereich festgenommen.

Am Freitag wurde der 49-Jährige einem Haftrichter vorgeführt. Es wurde Haftbefehl wegen Verdachts des Totschlags erlassen. Der Mann wurde der JVA Lübeck zugeführt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert