Reinbek : Zwölf Fahrzeuge in einer Nacht aufgebrochen – Polizei sucht Zeugen

Die Täter haben einen VW und elf Mercedes-Benz aufgebrochen und die Airbags oder auch das ganze Lenkrad gestohlen.

Avatar_shz von
11. Dezember 2019, 13:14 Uhr

Reinbek | In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte in Reinbek (Kreis Stormarn) insgesamt zwölf Fahrzeuge aufgebrochen.

Die Taten müssen zwischen 21 und 6 Uhr begangen worden sein, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sechs Autos wurden in der Gorch-Fock-Straße und sechs in der Emil-Nolde-Straße aufgebrochen. In den meisten Fällen haben die Täter eine Scheibe eingeschlagen, um ins Fahrzeuginnere zu gelangen.

Bis auf einen VW, hatten die Täter ausschließlich Mercedes-Benz im Visier. In allen Fällen wurden die Airbags oder aber auch das komplette Lenkrad entwendet. Der Wert des Stehlgutes konnte bislang noch nicht ermittelt werden.

Die Kriminalpolizei Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen. Hinweise zur Tat, den Tätern oder verdächtigen Fahrzeugen können unter 040/7277070 gemeldet werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert