Bahnhof Bad Oldesloe : Zwischen zwei Gleisen entdeckt: Zwei Tonnen Weltkriegswaffen

Avatar_shz von 08. Juli 2020, 15:33 Uhr

shz+ Logo
Kistenweise Waffen, Munition und Helme aus dem Zweiten Weltkrieg haben Experten des Kampfmittelräumdienstes am Bahnhof Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) entdeckt.

Kistenweise Waffen, Munition und Helme aus dem Zweiten Weltkrieg haben Experten des Kampfmittelräumdienstes am Bahnhof Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) entdeckt.

Der Bahnverkehr oder Menschen war den Angaben zufolge zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Bad Oldesloe | Kistenweise Waffen, Munition und Helme aus dem Zweiten Weltkrieg haben Experten des Kampfmittelräumdienstes am Bahnhof Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) entdeckt. Sie stießen am Montag bei Erdsondierungsarbeiten zwischen zwei Gleisen auf das Depot, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Bei der Auswertung von Luftbildern hatten die Experten zuvor Bom...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert