Trittau : Zwei Jugendliche schwer verletzt

Eine Autofahrerin hatte das Kraftrad beim Abbiegen übersehen.
Foto:

Eine Autofahrerin hatte das Kraftrad beim Abbiegen übersehen.

Eine Autofahrerin übersieht beim Abbiegen das Leichtkraftrad.

shz.de von
01. Juni 2017, 06:00 Uhr

Bei einem Unfall wurden am späten Dienstagnachmittag in Trittau der 16 Jahre alte Fahrer eines Kleinkraftrades aus Stormarn und dessen 14-jährige Sozia aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg schwer verletzt. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgten Ersthelfer die Jugendlichen. Beide kamen ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen hatte eine 39-jährige Autofahrerin aus dem Hzgt. Lauenburg das Leichtkraftrad beim Abbiegen von der Straße Zum Riden in die Kirchenstraße übersehen und gerammt. Die Frau erlitt einen Schock und wurde vor Ort versorgt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von 7500 Euro.


>Im Einsatz waren der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug NEF, der Rettungshubschrauber Christoph 29 und die Polizei.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen