Wesenberg : Zuwachs im Gewerbegebiet

Die Hand am Hebel: Wesenbergs Bürgermeisterin Karin Dettke setzte sich in das Führerhaus eines Hyundai-Radladers.
1 von 2
Die Hand am Hebel: Wesenbergs Bürgermeisterin Karin Dettke setzte sich in das Führerhaus eines Hyundai-Radladers.

Wienäber-Baumaschinen eröffnet neues Servicezentrum und investiert 7,5 Millionen Euro.

Avatar_shz von
03. Juni 2015, 16:15 Uhr

Im Beisein von Bürgermeisterin Karin Dettke, Hans Joachim Schütt, stellvertretender Amtsdirektor des Amtes Nodrstormarn, sowie weiteren 200 Gästen wurde das neue Vertriebszentrum für Hyundai-Baumaschinen im Gewerbegebiet Stubbendorf eingeweiht. Zwei Tage lang öffnete die Firma Wienäber Baumaschinen ihre Tore für Interessierte. Die ganze Bandbreite mit einem Fuhrpark von 25 Modellen war auf dem Außengelände zu besichtigen – vom kleinsten Minibagger bis zu den schweren Kettenbaggern und Radladern. Der erste Spatenstich für das 7000 Quadratmeter große Betriebsgelände mit Werkstatthalle, Ausstellungsflächen, Vorführgelände und Büroräumen fand im September statt.

Die Firma Wienäber als Vertretung der Hyundai-Baumaschinen investierte am Wesenberger Standort 3,5 Millionen Euro für den Bau und weitere 4 Millionen für die Einrichtung und den Maschinenpark. 14 Arbeitsplätze wurden geschaffen, 25 weitere sollen mittelfristig entstehen. Das Stubbendorfer Gewerbegebiet direkt an der Autobahn sei ein idealer Standort für das neue Kompetenz- und Servicezentrum des umsatzstarken Hyundai-Händlers, so Geschäftsführer Cornelius Ebel. Das Betriebsgebäude umfasst 2000 Quadratmeter und ist nur auf Hyundai-Bagger- und Radlader ausgerichtet. Auf dem Vorführgelände können Kunden die Baumaschinen auf Herz und Nieren testen. Neben Beratung und Verkauf besteht auch die Möglichkeit der Anmietung aller Modelle.

Der kaufmännische Leiter, Uwe Streubier, sieht in der Vermietung einen stetig wachsenden Markt. Spezialisiert hat sich Wienäber außerdem auf die Wartung und Reparatur. Bei 97 Prozent aller Ersatzteile wird eine Lieferung innerhalb von 24 Stunden garantiert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen