Zuschauer spielen auf der Bühne mit

Fegend und singend: Frau Hoffmann, die Putzfrau.
Fegend und singend: Frau Hoffmann, die Putzfrau.

Kinderkonzert „Frau Hoffmanns Erzählungen“ am Donnerstag im Kub

Andreas Olbertz. von
23. November 2016, 12:33 Uhr

Am Donnerstag, 1. Dezember, ist um 16 Uhr im Rahmen des Kindertheaters des Monats das Kinderkonzert „Frau Hoffmanns Erzählungen“ im Kub zu sehen. Die Kinder erleben eine fantasievolle und kindgerechte Einführung mit viel Spaß in das Genre Oper. Kinder können sogar auf der Bühne mitspielen.

Die Putzfrau Hoffmann betritt fegend und singend die Bühne und stellt zu ihrer Überraschung fest, dass viele Kinder sie anschauen. „Oh, hat man euch nicht gesagt, dass die Vorstellung „Hoffmanns Erzählungen“ heute ausfällt? Der Hauptdarsteller ist krank!“ Doch Frau Hoffmann mag die Kinder nicht einfach nach Hause schicken. Sie ist ein Opernfan und kennt und liebt diese Oper. Deshalb erzählt sie den Kindern die Geschichte des Dichters E.T.A. Hoffmann. Auf der Bühne hängen noch die Kostüme und so verwandelt sie sich in die tanzende und singende Puppe Olympia, in die engelsgleiche Antonia und die temperamentvolle Giuletta.

Das Wunderland-Theater möchte Kinder ab vier Jahren und im Grundschulalter für klassisches Musiktheater, Literatur und Musik begeistern. Die Darsteller sind keine Opernsänger, sondern singen in einer für die Kinder zugänglichen Stimmlage und immer live zur Musik.

>Eintrittskarten kosten im Vorverkauf für Erwachsene 7,50 Euro, Kinder zahlen 5,50 Euro. Sie können unter der Telefonnummer (04531) 504199 bestellt werden.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen