zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

18. August 2017 | 00:11 Uhr

Kommentar : Zusammenstehen

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Kino-Open-Air auf dem Marktplatz oder im Kurpark, Green-Screen, Sondervorstellungen für Kindergärten oder Schulen, besondere Filme ob fremdsprachlich oder politisch, Engagement vom Ferienpass bis zur GOK, Aufführungen im Stadtteil – eine Aufzählung kann nur unvollständig sein. Jeder konnte mit seinem Anliegen kommen, Heinz Wittern hat nie gezögert und immer alles möglich gemacht. Er war und ist für diese Stadt da. Jetzt braucht „unser“ Kino die Hilfe der ganzen Stadt. Denn wenn die Rettung nicht gelingt, verliert Oldesloe mehr als nur einen Abspielort für Filme.

zur Startseite

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
erstellt am 02.Feb.2016 | 16:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen