Feldhorst : Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Außenspiegel ging zu Bruch, Lkw-Fahrer entfernte sich vom Unfallort.

Avatar_shz von
14. September 2020, 11:56 Uhr

Feldhorst | Am vergangenen Freitag kam es am Ortsausgang Steinfeld Richtung Bad Oldesloe zu einem Verkehrsunfall. Ein Unfallbeteiligter entfernte sich unmittelbar danach vom Unfallort. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen und Hinweise auf den Verursacher geben können.

Gegen 14.15 Uhr fuhr ein 74-jähiger Peugeot-Fahrer auf der Kreisstraße 2, die gerade als Umleitungsstrecke der gesperrten B 75 von Bad Oldesloe über Steinfeld/Feldhorst ausgeschildert ist. Zwischen der Ortschaft Steinfeld und der B 75 kam dem Peugeot-Fahrer ein weißer 7,5 t Lkw entgegen. Beide Fahrzeuge berührten sich aufgrund der geringen Fahrbahnbreite. Dabei ging der linke Außenspiegel des Pkw-Fahrers aus Bad Oldesloe zu Bruch. Der Fahrer des Lkw mit der Aufschrift "STAR-CAR" setzte unvermittelt seine Fahrt fort und entfernte sich vom Unfallort.

ie Beamten der Polizeistation Reinfeld ermitteln wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen, dem weißen Lkw sowie dessen Fahrzeugführer machen können.

Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 04533/793400 entgegengenommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert