zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

19. November 2017 | 14:52 Uhr

Zeitung in der Schule

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

von
erstellt am 29.Mai.2017 | 13:04 Uhr

Zisch – das ist die Abkürzung für „Zeitung in der Schule“ – das Bildungsprojekt des sh:z (Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG).

>Der Verlag organisiert das Projekt Zeitung in der Schule („Zisch“) über drei Monate. vom 20. März bis 30. Juni 2017
Das Stormarner Tageblatt beliefern 612 Schüler in 28 Klassen an 17 Schulen mit 696 Zeitungen täglich (pro Klasse drei Exemplare mehr als Schüler).

>Die Tageszeitung: Sie liefert aktuelle Bezüge für das Unterrichtsgeschehen als Ergänzung zu Schulbüchern und anderen Lehrmaterialien.

>Die Schüler entwickeln dadurch Spaß am Zeitunglesen und lernen die Zeitung als verlässliche Informationsquelle kennen. Außerdem bekommen alle Schulen in der Projektzeit einen Zugang zum ePaper des sh:z. Hier können die Schüler online alle Zeitungstitel des sh:z lesen und im Zeitungsarchiv recherchieren.

>Für die Lehrkräfte gibt es begleitend fächerübergreifendes, an die verschiedenen Altersstufen der Schüler angepasstes Unterrichtsmaterial auf CD-ROM.

Im Rahmen von „Zeitung in der Schule“ werden die Mädchen und Jungen in den Schulklassen aber auch selbst aktiv. Denn Kernstück des Projekts ist die journalistische Arbeit der Schüler. Bei Zisch können die teilnehmenden Klassen eigene Berichte, Reportagen und Interviews verfassen, die im Stormarner Tagesblatt veröffentlicht werden. So wie hier auf dieser Seite: Zeitung in der Schule. Lesen Sie einen Beitrag von:

Grundschule
Stapelfeld

Klasse 4a
mit Lehrerin
Verena Hruschka











zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen