zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

23. Oktober 2017 | 05:18 Uhr

Workshop klingt mit Marstallkonzert aus

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

shz.de von
erstellt am 21.Okt.2015 | 11:38 Uhr

Mit einem Konzert endet an diesem Sonnabend, 24. Oktober, im Marstall der zweite Workshop Rotary-Rock-Pop-Blues-Masters. Das Konzert bietet nicht nur einen Einblick in die Arbeit mit den Nachwuchskünstlern, sondern es ist zugleich ein Konzert der namhaften Dozenten.

31 Teilnehmer mit den Schwerpunkten Gesang, Gitarre, Saxophon, Bass, Schlagzeug, Keyboard und Trompete, Posaune werden beim Workshop drei Tage lang mit Dozenten und Pädagogen ihre Fertigkeiten vertiefen. Außerdem werden in einzelnen Formationen Musikstücke erarbeitet, die im Abschlusskonzert auf die Bühne gebracht werden.

Vor den Teilnehmer wie auch den Dozenten liegt eine intensive Probenarbeit, weil Unterschiede an Ausbildung und musikalischen Fertigkeiten sowie Erfahrung und Lebensalter in Einklang gebracht werden wollen.

Im ersten Teil des Konzertes zeigen die Teilnehmer die erarbeiteten Ergebnisse. Den zweiten Teil des Abends gestalten die Dozenten. „Wer sich an das Abschlusskonzert im vergangenen Jahr erinnert, weiß, dass die Zuhörer ein groovig-jazzig-rockiger Leckerbissen erwartet“, so Dr. Lothar Imhof, Vorsitzender des Vereins Rotary Rock-Pop- Blues-Masters, dem Veranstalter des Workshops und des Konzertes. Das Konzert beginnt um 19 Uhr der Eintritt beträgt zwölf, ermäßigt acht Euro.  




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen