Bad Oldesloe : Wohnhaus nach Gasleck evakuiert

shz+ Logo
Nach einem Gasleck in der Leitung zum Hausanschluss hat die Feuerwehr am Sonntagabend in der Straße Am Berg in Sehmsdorf die drei Bewohner eines Einfamilienhauses in Sicherheit gebracht.
Nach einem Gasleck in der Leitung zum Hausanschluss hat die Feuerwehr am Sonntagabend in der Straße Am Berg in Sehmsdorf die drei Bewohner eines Einfamilienhauses in Sicherheit gebracht.

Eine Hausbewohnerin im Ortsteil Sehmsdorf bemerkt den Gasgeruch und ruft die Feuerwehr.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Januar 2020, 09:21 Uhr

Bad Oldesloe | Nach einem Gasleck in der Leitung zum Hausanschluss hat die Feuerwehr in der Straße Am Berg in Sehmsdorf (Kreis Stormarn) die drei Bewohner eines Einfamilienhauses in Sicherheit gebracht. Leck in Gaslei...

Bad oOeedsll | acNh nemie kalescG in edr Liegunt zmu scsanaulsHhsu tha edi Frehwreeu in edr ßatSer Am gBer in ofeSdhmrs Ksire( tSrnmo)ra dei idre hwoeenrB iense Elnhaueaimesinsfi ni ierciStehh ea.cbhgtr

eLck in lgsautineG

Enie eneasrnwibhHou hteta am nSnetganabod nde eugGrahsc ermetbk dnu edn toufrN 211 .ätleghw eBi eehenmrr snugesnMe nlstteel die lretwehereFeuu rde tetesenneigz liFweleiring rhuewreFe daB leodselO üheröhbte eertW nlaienrhb des uHssae nud mi uhrfWtasmtcsira esft. Daiunarfh tah eid luttagnziisEne edn Söurpttrp red ttedweraSk iom.irfrent

Bie einre neuprfgÜübr udrew eni eckL ni edr aenGgultis eßhabuarl des uHsaes ililsoer.atk Das Gas arw dhruc sad rueaewMkr ni sad suHa ttm.ösegr Urnet dre cghebrunsAi ovn eeuerFlhwnurete nnnoket die nHrewsuboeha ohnc chnlesl ien paar eacnhS ,ezskacempmnnua naacdh tndfure sei hintc mreh ins aHus zrkü.cu

renWädh erd aeturRrap rudch irbiaettMre erd nTblfuetbiueaiag fand sad ntreefofeb aphEear udn eenssd ilednnikK ebi neartneVdw neei Ut.unfenrkt ürF ide igiFiweerll ureFrwhee dBa oelOleds rwa seerdi Etaizsn eitbres erd tneezh mi enuen rJha. Im nevgnrgneea rhJa awr ide hreW uz inasegsmt 356 äsEentinz akecüus.trg  

TXMLH Boclk | atBirmnoiclulhot rüf rteiAkl  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert