zur Navigation springen

Keine Tickets mehr : WOA nach 48 Stunden ausverkauft

vom

Fans haben noch Möglichkeiten, an Tickets zu kommen

shz.de von
erstellt am 08.Aug.2013 | 03:59 Uhr

wacken | Die Sonne brennt der Crew beim Abbau noch tief ins Gesicht, die Bühne wird täglich kleiner, einige Zelte stehen noch auf dem Acker und das WOA-Team kämpft noch gegen den Müll. Doch schon jetzt können die Veranstalter verkünden, dass die Jubiläumsausgabe des 25. Wacken Open Airs im Jahr 2014 ausverkauft ist. Die 75 000 Tickets waren in weniger als 48 Stunden vergriffen. Bereits zum neunten Mal in Folge kann das größte Heavy Metal-Festival der Welt den Ausverkauf aller Tickets vermelden.

Tickets, die bis dato bei Metaltix bestellt wurden und für die bereits eine Bestellbestätigung rausgegangen ist, werden auch ausgeliefert. Aufgrund der Nachfrage kann die Bearbeitung ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Für all diejenigen, die sich bislang noch kein Ticket gesichert haben, gibt es noch folgende Möglichkeiten:

Durch den großen Andrang und die Vielzahl an Bestellungen geht die ICS Festival Service GmbH davon aus, dass es noch eine Reihe von Doppelungen und Stornierungen zum Beispiel aufgrund von nicht eingegangenen Zahlungen geben wird. Wenn diese herausgefiltert wurden, wird zu gegebener Zeit dieses kleine Kontingent wieder in den Verkauf gegeben.

Dieses Jahr wurde die Vollpersonalisierung eingeführt. Das heißt, dass der Verkauf und auch Kauf der Tickets über andere Plattformen als Metaltix.com oder die Tickettauschbörse strafbar sind. Sinn und Zweck ist die Vermeidung von Abzocke der Fans durch Schwarzmarkthändler. In absehbarer Zeit wird die neue vollanonymisierte Ticket Tauschbörse eingerichtet. Hier können Käufer Gesuche und Verkäufer Angebote einstellen. Die Karten werden den Suchenden automatisiert zugewiesen.

Die Veranstalter des Open Airs, Holger Hübner und Thomas Jensen, haben nicht damit gerechnet, dass die Karten so schnell ausverkauft sein würden. "Es ist unglaublich. Wir bedanken uns bei unserer Community für dieses große Vertrauen und den unglaublichen Support. Wacken ist und bleibt ein Festival von Fans für Fans. Die Fans sind die Headliner auf dem Holy Ground."

Für das 25-jährige Bestehen des Heavy-Metal-Spektakels sind bereits folgende Bands bestätigt: Amon Amarth, Apocalyptica mit Orchester, Arch Enemy, Avantasia, Behemoth, Children of Bodom, Emperor, Iced Earth, King Diamond, Kreator, Prong und Schandmaul.

Weitere Bandveröffentlichungen wird es zur WOA -Kick-Off Party bei den Hamburg Metal Dayz am Sonnabend, 28. September, in der Markthalle und im Zuge des WOA X-Mas-Kalenders im Dezember geben.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen