Wir ham’s ja

von
08. September 2016, 12:40 Uhr

Also, ehrlich: Wenn ein Seifenkistenrennen 25  000 Euro kosten und die Stadt davon 10  000 übernehmen soll, dann läuft doch was verkehrt. Wenn ein einziges Konzert mit Jeden Tag Silvester mehr als 35  000 Euro kostet, durch den Verkauf der Tickets aber vermutlich nur 24  000 Euro reinkommen – dann stimmt doch in der Dimension etwas nicht.

Beide Veranstaltungen sind sicher total cool, aber auch wenn im Haushalt noch Geld ist, darf der Fördertopf nicht zum Selbstbedienungsladen für Ausstattungsexzesse werden.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen