Winfried Klix hat wieder Strom

dsc_6039

shz.de von
29. Januar 2014, 11:02 Uhr

Winfried Klix (Foto) ist überglücklich: Der Bargteheider hat seit gestern wieder Strom. „Als erstes habe ich meinen Kühlschrank und die Waschmaschine wieder in Betrieb genommen“, sagt der 60-Jährige. Klix hatte einer Rechnung seines Stromversorgers Eon widersprochen, da sie seiner Meinung nach einen zu hohen Abschlag enthielt – 130 Euro für eine 39-Quadratmeter-Wohnung (wir berichteten). Auf Klixs Frage nach einer neuen Rechnung erhielt er keine Reaktion – außer, dass ihm Eon wegen des fehlenden Zahlungseingangs den Strom abklemmte. Klix wandte sich an das Stormarner Tageblatt – nachdem er bereits neun Monate ohne Strom gelebt hatte. Der technische Dienst von Eon reagierte noch am Tag der Veröffentlichung von Klixs Geschichte. „Ich hätte nicht gedacht, dass das plötzlich so schnell geht“, sagt der 60-Jährige. Auf die Abende bei Kerzenschein will Klix dennoch nicht verzichten: „Das ist so gemütlich.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen